Mittwoch, 25. Juli 2012

Über Wasser und die Weltherrschaft

Hey,

heute war der letzte Schultag (endlich) und jetzt sind endlich Sommerferien. 6 Wochen lang nichts für die Schule tun, bloggen, ins Schwimmbad gehen.

 Heute war ich erst einmal im Schwimmbad, nach 2 Stunden langeweile kam dann meine Freundin. Wir redeten, redeten und aßen Tucs und Wassermelone. Nach weiteren 2 Stunden kam eine andere Freundin. Wir sind dran zu dritt durch das Becken geschwommen (naja, schwimmen war das eigentlich nicht) und ich habe die ganze Zeit wildfremden Leuten zugerufen: "Meine Freundin will die Weltherrschaft übernehmen, helfen sie mir, sie daran zu hindern"
Die meisten Leute haben mich allerdings entweder verständnislos angestarrt oder sie haben mir oder uns einen Vogel gezeigt.
Außer ein Mann, der meinte, mit einem Sohn auf dem Arm: "Tschuldigung, aber mein Sohn hat schon die Weltherrschaft an sich gerissen"

Morgen machen wir dann im Schwimmbad eine Poolabschiedsparty.


Bis morgen

Kommentare:

  1. Das ist witzig mit dem Mann und seinem Sohn! )))
    Ich wünsche euch morgen viel Spaß und schönes Wetter! Nimmst du deine Kamera mit? Mir fehlen deine Bilder )
    Liebe Grüße und ich hoffe, du schläfst schon. Ich komme gleich in dein Zimmer und kontrolliere!!!
    Deine gaaaanz böse Mama, die auch um die Weltherrschaft kämpft ;)

    AntwortenLöschen
  2. xD...aba gestern warstt du diejenige die die weltherrschaft übernehmen wolltee xD

    AntwortenLöschen